SyncoveryCL Datum

German Support for Syncovery on Linux etc.
tobias
Posts: 670
Joined: Tue Mar 31, 2020 7:37 pm

Re: SyncoveryCL Datum

Post by tobias »

Stimmen denn die Zeiten aus dem Terminal, die Du hier kopiert hast?

Z. B: 22:34:17, was das die korrekte lokale Zeit?

Eventuell muss man den Knopf zum Übernehmen der Zeitzone vom Browser zweimal aufrufen, damit alle internen Offsets richtig gesetzt werden. Hast Du das schonmal probiert?

Ich kann hier sicherlich noch etwas verbessern, und ein paar Diagnose-Informationen bzgl. Zeiten und Zeitzonen anzeigen lassen.

Ich möchte aber nochmal erwähnen, dass es unter einem normalen Ubuntu ohne Docker keine solchen Probleme gibt.

Daniel
Posts: 13
Joined: Wed Jun 03, 2020 7:03 am

Re: SyncoveryCL Datum

Post by Daniel »

Ich habe grade nochmal versucht das nachzustellen.

Uhrzeit ist: 21:39 Uhr (Im Docker Container per Shell Befehl "date": Sat Jun 6 21:39:10 CEST 2020)
Am Auftrag steht "Last Run: 21:39 Uhr"
Im Log steht: 19:39 Uhr

Zweites Drücken vom Timezone Button:
Uhrzeit ist: 21:41 Uhr (Im Docker Container per Shell Befehl "date": Sat Jun 6 21:41:23 CEST 2020)
Am Auftrag steht "Last Run: 21:41 Uhr"
Im Log steht: 19:41 Uhr

Eventuell hilft dir das weiter.
Und vielen Dank für den Support!

Stefan
Posts: 32
Joined: Sat Apr 04, 2020 6:52 pm

Re: SyncoveryCL Datum

Post by Stefan »

Vielen Dank für deine Infos!

Aktuell bin ich dran zu schauen woran das liegen kann. Aktuell bin ich schon soweit:

Mit tzdate kann man die aktuelle Zeit setzen. Diese wird mit "date" Befehl auch richtig ausgegeben und das OS erkennt die Zeit auch korrekt. Allerdings werden diverse Dateien nicht angepasst. Vermutlich liegt es daran. Genau kann ich es aber nicht sagen, da ich nicht nachstellen kann wie Syncovery die Zeit ermittelt.

/etc/localtime kann ich schon anpassen indem ich die Variable TZ als Pflicht mache.
/etc/timezone kann ich zwar aktualisieren, aber sobald ich tzdate sage er soll alles neu konfigurieren schreibt er hier wieder UTC rein.

Ich teste weiter und habe hoffentlich bald eine Lösung :-)

Stefan
Posts: 32
Joined: Sat Apr 04, 2020 6:52 pm

Re: SyncoveryCL Datum

Post by Stefan »

Konnte es in einer Testumgebung soweit ich das sehe lösen. Grund hierfür scheint zu sein, dass die /etc/localtime verwendet wurde um die Zeit zu berechnen für Syncovery.

Fix: https://github.com/MyUncleSam/docker-sy ... erfile#L17

Neue Version steht im Docker Hub zur Verfügung. Man muss nun aber die Variable TZ korrekt setzen (Standartwert ist Europe/Berlin). Eine Beschreibung und Liste an möglichen Zeitzonen wurde in die Beschreibung mit aufgenommen: https://hub.docker.com/r/stefanruepp/syncoverycl

Wäre super wenn das jemand testen / bestätigen könnte, dass es nun passt :-).

Daniel
Posts: 13
Joined: Wed Jun 03, 2020 7:03 am

Re: SyncoveryCL Datum

Post by Daniel »

Sieht gut aus!

Manueller Lauf:
Uhrzeit ist: 11:04 Uhr (Im Docker Container per Shell Befehl "date": Sat Jun 6 11:04:36 CEST 2020)
Am Auftrag steht "Last Run: 11:04 Uhr"
Im Log steht: 11:04 Uhr

Der Scheduler zeigt nun auch korrekte die Uhrzeit an
Next Run 02:26 Uhr
Scheduler, Next Profile Start: 02:26 Uhr

tobias
Posts: 670
Joined: Tue Mar 31, 2020 7:37 pm

Re: SyncoveryCL Datum

Post by tobias »

Hi,
vielen Dank! Ich werde das bald ausprobieren!

LG
Tobias

tobias
Posts: 670
Joined: Tue Mar 31, 2020 7:37 pm

Re: SyncoveryCL Datum

Post by tobias »

Hi,
ich habe noch einen Bug behoben in v8.68c, und zwar wurde die lokale Zeit während der ersten 10 Minuten nach Reboot nicht erkannt (also wenn uptime kleiner als 10 Minuten ist). Möglicherweise spielte der Bug auch eine Rolle bei den Problemen.

Stefan
Posts: 32
Joined: Sat Apr 04, 2020 6:52 pm

Re: SyncoveryCL Datum

Post by Stefan »

Ah super! Habs eben auch gesehen.
Neue Version ist bereits eingecheckt und wird von docker gebaut - sollte in paar Minuten zur Verfügung stehen.

Post Reply